WALDKRIPPE

Die Troll Waldkrippen-Kinder sind bei Sonne, Regen, Wind und Schnee das ganze Jahr hindurch im Freien. Für extrem schlechtes Wetter steht ein beheizbarer Bauwagen oder ein Notraum zur Verfügung. Naturgegenstände, die von den Kindern im Wald gefunden wird, regen ihre Fantasie an. Sie basteln und erfinden ihr eigenes Spielzeug.

Die Waldkrippen-Kinder lernen den achtsamen Umgang mit der Natur und lernen Verantwortung für sich und die Gruppe zu übernehmen. Sie verfolgen den Wechsel der Jahreszeiten, beobachten und bestimmen Waldtiere und haben viel Raum für freies Spielen.

Beim Troll kommen die Kinder nach einem Waldtag schmutzig, rotwangig und glücklich nach Hause zurück.

Der Troll ist eine deutschsprachige Einrichtung.

 
icon_voegel.png

MAX. 12 KINDER

icon_insect.png

3 Betreuer/Innen

icon_fisch3.png

von 2-5 Jahren

 
 Troll Waldkrippe unterwegs
 

BETREUUNGSZEIT

Montag bis Freitag von 8:15 bis 14:15 Uhr mit Mittagessen. Die Betreuungstage sind individuell wählbar. Für Nachmittagsbetreuung kann man sich mit anderen Eltern zusammentun und abwechselnd hüten oder eine Tagesmutter organisieren.

KOSTEN

Zwischen 8.50 und 77.50 Franken pro Tag abhängig davon ob und wie stark die Eltern Anrecht auf Subventionen haben.

FERIEN

Die Waldkrippe ist nur während 4 Wochen im Jahr und an den allgemeinen Feiertagen geschlossen (1 Woche Frühlingsferien, 2 Wochen Sommerferien, 1-2 Wochen Weihnachtsferien).

 
 Troll Hängematte, Freispiel
 

STANDORTE

ZÜRIBERG

 Treffpunkt: Anfang vom Unterholzweg

Treffpunkt: Anfang vom Unterholzweg

 
 

UETLIBERG

 
 Treffpunkt: Oberhalb der Station Triemli an dem Brunnen am Waldrand.

Treffpunkt: Oberhalb der Station Triemli an dem Brunnen am Waldrand.


 
 

JA, ICH MÖCHTE MEHR WISSEN!

Name *
Name